Betreuung und Coaching

Eine gute Betreuung der Pfadiabteilung und der Leitenden hat im Endeffekt einen grossen Einfluss auf ein qualitativ gutes Pfadiprogramm. Deshalb hat die Betreuung in der Pfadibewegung Schweiz einen hohen Stellenwert und wird auf allen Ebenen gefördert. So auch bei der Pfadi Züri.

Die Betreuungs- und Coachingverantwortlichen des Kantonalverbandes koordinieren zusammen mit dem B-Team, welches aus den einzelnen Betreuungs- und Coachingverantwortlichen (BCV) der Regionen/Korps besteht, das Coaching und die Betreuung von Regionen/Korps und Abteilungen. Die Aufgabe der Ressorleitenden ist es als  Scharnier zwischen PBS, J+S und den Regionen/Korps zu fungieren.

Ebenso zuständig sind wir für die regelmässige Durchführung der Coach-Weiterbildungen, sei es im Rahmen eines MF Coach zur Auffrischung der J+S Anerkennung oder durch Anbieten von Coachrunden in den Regionen/Korps als Info- und Austauschplattformen.
Die Daten für die Weiterbildungen findest du in unserem Kurskalender oder auf MiData

Die Rundumbetreuung einer Abteilung umfasst verschiedenste Ebenen, wie dies im Betreuungsnetzwerk der PBS erkennbar ist:

 

Hilfsmittel für die Lageradministration

Informationen zur Lagerplanung, Lagermeldung, Bewilligungen usw. findest du auf der Homepage der PBS:

 

Weitere Unterlagen findest du im Downloadbereich