Unterstützung

 

KulturLegi

„Dabei sein auch mit wenig Geld“

Die Pfadi Züri hat im Rahmen des Angebotes KulturLegi eine Zusammenarbeit mit der Caritas Zürich beschlossen.
Das Projekt baut auf die Solidarität von Vereinen, Betrieben, Organisationen auf und hat die gesellschaftliche Integration von armutsbetroffenen und armutsgefährdeten Menschen zum Ziel.
Die Pfadi Züri gewährt als Mitglied dieses Angebots KulturLegi auf ihre Angebote Rabatte: 50 % Vergünstigung auf Lagerbeiträge und Mitgliederbeiträge und das bei allen Mitgliedsabteilungen. Zudem werden Kinder mit Migrationshintergrund vollumfänglich unterstützt.

Die Organisation läuft über die Abteilungsleitung, also:
Einfach Anmeldeformular ausfüllen und der entsprechenden Abteilung zusenden.
Ebenfalls braucht es dazu – aus administrativen Gründen – zwingend eine Kopie der KulturLegi.

Bei Fragen gibt das Sekretariat gerne Auskunft: Kontakt

Downloads für Eltern:
Infos in Kuerze
Anmeldeformular

Downloads für Abteilungen:
Factsheet
Rueckforderungsantrag

 

Henri Weber Pfadistiftung

Die Henri-Weber-Pfadistiftung unterstützt die Zürcher Pfadis in den drei folgenden Bereichen:
– Pfadiaktionen, um die Öffentlichkeitsarbeit zu fördern.
– Pfadibeiträge, um finanziell schwächer Gestellte durch Einzelhilfe zu entlasten.
– Pfadiheim-Projekte, um durch Renovationen und Neubauten Orte der Begegnung zu schaffen.

Infos:
Flyer HWPS
Merkblatt HWPS

 

Schweizerische Pfadistiftung

Die Pfadistiftung unterstützt die Aktivitäten der Pfadi dort, wo die einzelne Abteilung finanziell überfordert wäre.

Merkblatt Schweizerische Pfadistiftung

 

Unterstützungsbeiträge für Pfadi-Projekte und Aktivitäten

In der Pfadi Züri zusammengeschlossene Pfadi-Abteilungen, Korps und Regionen sowie weiteren Pfadi-Organisationen können für Projekte und Aktivitäten Beiträge beantragen.

Die Unterstützungsbeiträge werden durch Spenden finanziert, welche die Pfadi Züri erhalten hat.