Information Coronavirus: Alle Gruppenaktivitäten bis am 30.04.2020 eingestellt

Die Situation im Zusammenhang mit COVID-19 (Coronavirus) hat sich in der Schweiz weiter zugespitzt. Der Bundesrat hat am Freitag, 13. März, empfohlen, alle Schulen und Universitäten zu schliessen.

Als Pfadi tragen wir eine gesellschaftliche Verantwortung. Angesichts der aktuellen Entwicklungen finden deshalb bis am 30. April 2020 entsprechend den Empfehlungen des Bundesrates keine Gruppenaktivitäten, Lager und Kurse mehr statt. 

Die Abteilungen, Regionen und der Kantonalverband machen trotzdem Pfadi! Nun zwar nicht mehr im gewohnten Rahmen sondern mehr auf digitalem Weg oder mit sonstigen alternativen Ideen.

Ebenso ist das Sekretariat im Homeoffice. Das Seki ist dennoch per Mail und Telefon erreichbar.

 

Zurück

Hinterlassen Sie einen Kommentar